2015

Jänner – Maria Bashir
Februar – Jon Gnarr – Bürgermeister von Reykjavík
März – Domenico Lucano
Mai – Bernadette Kopin
Juni – Alexander Pollak
Juli – Elias Bierdel – ein Gutmensch
August – DI Ing. Klaus Sambor
Dezember  – Frau Barbara Ploner


 


Jänner – Maria Bashir
Aufmerksam wurden wir auf Maria Bashir auf Grund des Dokumentarfilms
„Countdown Afghanistan“ von Jan Dimong
der im November 2014 auf Arte lief.

Sie schloss ihre Ausbildung 1995 ab und startete ihre Karriere als Ermittlern in Kabul, später dann in Herat.
Als 1995 jedoch die Taliban an die Macht kamen war sie als Frau nicht mehr befugt zu arbeiten und da Mädchen auch nicht zur Schule gehen durften unterrichtete sie illegal Mädchen in ihrem Haus.

Seit 2006 ist sie wieder die einzige leitende Staatsanwältin Afghanistans mit dem Hauptaugenmerk auf den Kampf gegen Korruption und Unterdrückung von Frauen und häusliche Gewalt.

Da sie häufig Ziel von Morddrohungen wird, muss sie ihre Kinder zu Hause unterrichten.

Maria befürchtet dass die internationale Gemeinschaft die Truppen zu früh aus Afghanistan abziehen, bevor sich das Land noch selbstständig gegen Korruption und die Taliban wehren kann.
Trotzdem beobachtet sie, dass die jungen Menschen in ihrem Land sich mehr und mehr ihrer Rechte bewusst werden und diese auch nutzen wollen.

In einem Interview mit der Huffington Post vom Februar 2014 antwortet sie auf die Frage, ob sie eine spezielle Nachricht hätte:

„Women need to carefully protect the power of their vote in the elections by making precise and informed choices. They must not allow other people, whether they be their parents or prominent people in their district, to interfere in their decision. Women should take part independently, diligently, and freely in elections. They should go to the other women who are active in the cultural, social, and political domains in Afghanistan; these women will be able to help them get accurate information about the candidates standing for election.“

Wir von daQuer: sind beeindruckt von dieser Persönlichkeit. Trotz Berufsverbot, Morddrohungen und anderen Schwierigkeiten setzt sich Maria Bashir unbeirrt für ihre Überzeugungen ein.
Wie wir finden, ein schöner Start ins neue Jahr.

Quellenangaben:
http://en.wikipedia.org/wiki/Maria_Bashir
http://www.boell.de/…/asien-maria-bashir-aghanistans-furcht…
http://www.huffingtonpost.com/…/maria-bashir-he-threw-my_b_…
http://content.time.com/…/0,28804,2066367_2066369_2066487,0


Februar – Jon Gnarr – Bürgermeister von Reykjavík
Wir finden die Isländer so daQuer: daß wir eine Ausnahme machen und anstatt nur einen Menschen zum daQuer: des Monats zu machen gleich das ganze Isländische Staatsvolk damit beehren.

Irgendwie sind die Isländer anders.

Seit der Finanzkrise im Jahr 2008 ist die Isländische Bevölkerung was den Umgang mit Banken und Politikern betrifft auf der Welt eine Ausnahmeerscheinung. Der Entschluss Banken in die Insolvenz zu schicken, Bankmanager für ihre Unmäßigkeiten zu Rechenschaft zu ziehen sowie auch Politkern strafrechtlich beizukommen ist einzigartig und wie es scheint von Erfolg gekrönt.

Island hat sich von der orthodoxen Wirtschaftspolitik der vergangenen Jahre abgewendet und sich entschlossen, die Krise mit einem Ende mit Schrecken den Garaus zu machen. Wer nun meint dies sei alles den schlauen Politprofis zu verdanken, der irrt. Das ca. 300.000 Menschen zählende Volk hat sich massiv auf die Beine gestellt. Die Regierung wurde zu Rücktritt gezwungen. Banker wurden vor Gericht gestellt und verurteilt.

Besonders bemerkenswert und sicher mit ein Hauptgrund für die erfolgreiche Lösung der Krise ist die Ablösung der konservativen Reykjaviker Stadtregierung durch den Wahlsieg der neu gegründeten Anarchopartei „Die Beste Partei“. Deren Spitzenkandidat, Jon Gnarr, Punk und von Beruf Komiker, war vom Wahlergebnis ebenso geschockt wie die alteingesessenen Profipolitker, die das Feld nach seinem Wahlsieg räumen mussten. Ein solches Resultat hatte es noch nie gegeben. Der Punk war der neue Bürgermeister. Nach dem Premierminister ist dies das zweitwichtigste politische Amt in Island. Ein Drittel aller Isländer lebt in der Hauptstadt; ein weiteres Drittel pendelt zur Arbeit nach Reykjavik. Die Stadt ist Islands größter Arbeitgeber. Als Bürgermeister ist man Chef von 8000 Beamten.

„Die Beste Partei“, bestand im Wesentlichen aus Rockstars, fast alle ehemalige Punks. Keiner war bisher als Politiker aktiv gewesen. Ihr Spruch zur Bewältigung der Krise lautete: „Mehr Punk, weniger Hölle!“

Die Tore zur Hölle waren durch den Bankencrash bereits weithin aufgerissen. Die Stadt, der Staat, wie auch ihre Einwohner und Firmen standen am Rande des Bankrotts.

Schon im Wahlkampf machte „Die Beste Partei“ alles anders als andere Parteien: keine Spenden, kein Geld, keine Plakate. Auf den Podien erzählte Gnarr Anekdoten, statt sich mit den anderen Politikern zu streiten. Die Profipolitiker machten sich über ihn lustig und nahmen „Die Beste Partei“ nicht als ernsthaften Gegner wahr.

Als „Die Beste Partei“ in den Umfragen auf 10 Prozent stieg fanden sie es nicht mehr so lustig. Man warf Gnarr vor, die Lage der Bevölkerung nicht ernst zu nehmen. Die Presse wollte es nun auch etwas ernster. Sie führte Gnarr in einem Interview vor. In einer Sachfrage in die Enge getrieben sagte er: „Ich habe keine Ahnung.“ Zu seiner und Überraschung aller hatte das positive Auswirkungen: „Endlich einer, der es zugibt!“ Die Zustimmung stieg auf 20% und bei der Wahl auf beinahe 35 %

Das Konzept aus dem Tao Te King, das „Wu Wei“: Nie zurückschlagen, sondern die Attacke ins Leere laufen lassen, dem Gegner aber Wertschätzung entgegenzubringen führte „Die Beste Partei“ auch in ihrer Regierungszeit zum Erfolg.

„Das Radikalste, was wir taten, war an die Macht zu kommen“, sagte Björn Blöndal, der, da er sich mit den grauslichen Finanzthemen der Stadt befasste, Prinz der Finsternis genannt wird: „Sonst haben wir vor allem gearbeitet. Obwohl: Das Radikalste, was wir tun konnten, war eben – saubere Arbeit. Wir machten Reformen, alle ohne Geld. Als Künstler waren wir gewöhnt, mit kleinem Budget zu arbeiten, das half. Wir wollten nicht das System in die Luft jagen. Wir wollten etwas bauen: etwas Schönes, etwas Unterhaltendes, etwas Cooles.“

Nach 4 Jahren in der Stadtregierung hörte Jon Gnarr auf. Ganz Anarchopunk löste er „Die Beste Partei“ auf. Es gibt eine Nachfolgepartei die „Leuchtende Zukunft“.

„Meine Frage war immer: Wie f….. wir das System?», kommentierte Einar Örn. «Und die Antwort war: Wir zeigen, dass Nicht-Politiker den Job auch machen können. Aber aufzuhören, mit dem sicheren Wahlsieg vor Augen: Das ist wirklich das System gefi…!“

Vier Jahre Anarchisten an der Macht und das mit unerwarteten Ergebnissen: Die Finanzen sind saniert. Ein paar Dutzend Kilometer neuer Radwege, ein Zonenplan, eine neue schwer erkämpfte Schulorganisation die heute ohne Beschwerden funktioniert, die Förderung von kleiner Kunst und eine entspannte, boomende Stadt: Der Tourismus wächst jährlich um 20 Prozent. Die Immobilienpreise sind wieder im Steigen, neue Hotels werden gebaut, die Stadt boomt.

Ein Erfolg den sich das Isländische Volk für seinen Mut die Dinge einmal „Amateuren“ zu überlassen verdient hat. Wir ziehen den Hut vor den Isländern und beehren sie mit dem daQuer: des Monats Februar.

Quellen:
http://www.tagesschau.de/ausland/island344.html
http://www.vol.at/reykjavik-waehlt-nachfolger-fuer-buergermeister-gnarr-3/3980571
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Mehr-Punk-weniger-Hoelle-/story/25977893
http://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%B3n_Gnarr
http://de.wikipedia.org/wiki/Island


März – Domenico Lucano
seit 2004 Bürgermeister von Riace, Italien

Gründer des Vereins Cittá Futura (zu Deutsch: Stadt der Zukunft)

Domenico Lucano wurde am 31. Mai 1958 in Melito di Porto Salvo, in der Provinz Kalabrien (Italien) geboren. Der frühere Chemielehrer ist seit 2004 Bürgermeister von Riace und wurde im Juni 2009 mit der Liste Coalizione Liste Civica, keiner politischen Partei, sondern einem Kampagnensystem, wiedergewählt.

Wer kennt sie nicht, die klassischen Vorurteile gegenüber AsylwerberInnen, sie seien Wirtschaftsflüchtlinge, wollen uns allen die Arbeitsplätze wegnehmen, sind aber gleichzeitig faul und nutzen den Sozialstaat aus, der sie mit Unmengen an Geld überhäuft. Dass den AsylwerberInnen der Zugang zum Arbeitsmarkt jedoch weitgehend verwehrt wird, ist vielen unbekannt. Dazu kommt die Unterbringung in Massenquartieren, die der Integration dieser Menschen wohl kaum dienlich ist.

Ein spannendes Beispiel dafür, wie man auch mit Schutz suchenden Menschen umgehen kann, soll anhand des daQuer:Denkers des Monats März, Domenico Lucano, heute Bürgermeister des Dorfes Riace in Italien, gezeigt werden.

Die Geschichte begann am 1. Juli 1998, als 200 kurdische Flüchtlinge mit ihrem Boot am Strand des Dorfes Riace, an der Küste Kalabriens, strandeten.

Der damalige Chemielehrer, Domenico Lucano, sah dies als Zeichen für einen Neubeginn. Schließlich waren in den 50 vergangenen Jahren viele Menschen ausgewandert, weil es in der Region an Jobs mangelte. Die Flüchtlinge wurden im Ort aufgenommen, in den zahlreichen leerstehenden Häusern untergebracht und versorgt.

„Ich denke, es braucht nicht lange, um wo dazuzugehören. Sie brauchen ein paar Tage und ein paar Kontakte und dann kann man schon Teil einer Gemeinschaft sein. So ein Dorf ist ein Gemeingut, wie der Himmel oder die Erde. Das gehört niemandem wirklich, sondern einfach denen, die da sind.“

Domenico Lucano hat den Verein Città Futura (zu Deutsch: Stadt der Zukunft) gegründet, der sich mit Unterstützung der UNHCR um die Ankunft, Unterbringung und Bildungsprogramme für die Flüchtlinge kümmert. Das Projekt richtet sich an Menschen in einem laufenden Asylverfahren und dauert 6 bis 12 Monate. Für diese Zeit wird mietfrei eine Unterkunft sowie Unterstützung bei Arbeitssuche und Spracherwerb zur Verfügung gestellt. Die Flüchtlinge, die auch in Italien nicht arbeiten dürfen, sind über den Verein Città Futura angestellt und können so einer Beschäftigung nachgehen. Meist handelt es sich dabei um saisonale Hilfsarbeit in der Landwirtschaft und Müllentsorgung oder das Anfertigen von Kunsthandwerk für den Tourismusbetrieb.

Die Grundidee des Projektes zeigt, dass Menschen, egal welcher Herkunft und Religion, miteinander etwas schaffen können, doch auch hier bleiben negative Einflüsse von Außen, sei es Diskriminierung, Bedrohung durch die Mafia oder fehlende Unterstützung des Staates, nicht aus. Der Verein Città Futura wird staatlich gefördert, doch die Flüchtlinge warten teilweise bis zu 9 Monate auf ihr Geld. Im Juli 2012 traten 2 BürgermeisterInnen aus betroffenen Gemeinden in den Hungerstreik, um die zustehenden Gelder einzufordern. Das Projekt stand kurz vor dem aus. Schließlich konnte der Fortbestand gesichert werden, jedoch hat sich an der prekären Situation nicht viel geändert. Es wurde eine lokale Währung, der „Riace-Euro“ eingeführt, der als Zahlungsmittel in lokalen Betrieben gilt. Bei Einlangen des Geldes der Regierung, können die Betriebe den „Riace-Euro“ direkt bei der Gemeinde eintauschen. Somit kann die Versorgung der MigrantInnen zwar sicher gestellt werden, trotzdem bleibt es lediglich eine Notlösung.

Das Dorf Riace ist ein gutes Beispiel dafür, dass Flüchtlinge nicht als Feindbild zu sehen sein müssen, sondern dass sie durchaus eine Bereicherung sind:

„Die Flüchtlinge sind wichtig für uns“, so Lucano. „Durch sie haben wir wieder Lust bekommen, neu anzufangen. Dieser Neubeginn bedeutet, dass wir uns auf unsere eigenen Traditionen und Wurzeln besinnen. Wurzeln, die nun dafür sorgen, dass die Menschen in Riace bleiben, um gemeinsam an der neuen Hoffnung zu arbeiten.“

Leider werden, wie so oft, auch hier Projekte und innovative Ideen durch äußere Rahmenbedingungen und Haltungen erschwert. Für uns erst recht ein Grund, Domenico Lucano hier als daQuer:Denker zu präsentieren.

Quellen (Stand 23.2.2015):
http://fm4.orf.at/stories/1702485/
http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/themen/142221/index.html
http://www.zeit.de/gesellschaft/2014-02/fs-immigranten-riace
http://www.uebersmeer.at/2014/begegnungen-in-riace/
http://www.malmoe.org/artikel/widersprechen/2766
http://www.cafebabel.co.uk/society/article/riace-calabria-where-immigrants-are-welcome.html

 


Mai – Bernadette Kopin
Als Bernadette Kopin im Juli 2014 zum Gemeindeamt ging und erklärte, sie wolle in ihrem Gasthof Asylwerber unterbringen, antwortete der Bürgermeister: „Nein. Die Bevölkerung will das nicht.“ Schluss, basta

Eigentlich hätte dieser Satz bereits das Ende der Bemühungen von Bernadette Kopin bedeuten können/sollen, Ihren Gasthof für asylsuchende Menschen zur Verfügung zu stellen. Doch ist es Ihrer Beharrlichkeit und Ihrem Engagement geschuldet, dass im darauffolgenden Oktober 20 Flüchtlinge aus Syrien dort einziehen konnten.

Alles begann damit, dass das Geschäft bei Frau Kopins Gasthaus zurückging und Sie nach alternativen Nutzungsmöglichkeiten für die Räumlichkeiten zu suchen begann. Aus den Medien erfuhr Sie, dass Österreich keine Flüchtlinge aufnehme und sollte doch jemand seine/ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellen wollen, sollte man einfach anfragen. Sie dachte sich: „Des moch I a!“ und setzte es auch kurzerhand in die Tat um.

Den Aussagen des Gemeindeamtes („Wir wollen hier keine Asylwerber“) zum Trotz, leitet sie die weiteren Schritte ein, um auch ohne das OK der Gemeinde, die Asylsuchenden aufzunehmen und bot so Ihr Quartier dem Bund an.

Hier sei kurz erwähnt, dass zur Umsetzung eines solchen Planes die Zustimmung der Gemeinden nicht notwendig ist!!

Von Seiten der Bevölkerung des 1500 EinwohnerInnen zählenden steirischen Dorfes sah Sie sich mit Unverständnis, wütenden Blicken, sowie mit Aussagen wie z.B., dass gewisse Personen das „G´wehr bereits geladen haben“ konfrontiert.

Eine Woche vor dem Einzug der ersten syrischen Männer erfährt Frau Koppin davon und so reagierte auch der Bürgermeister von Wettmannstätten beschwichtigend im Gemeindeblatt:

Auch wenn es für uns als Gemeinde eine ungewöhnliche und völlig neue Situation ist, haben wir die humanitäre und moralische Verpflichtung, in sozial verträglichem Ausmaß die Grundversorgung dieser Flüchtlinge solidarisch mitzutragen.“

Da die Flüchtlinge nun da waren wandte sich die Gemeinde an Zebra, ein interkulturelles Beratungs- und Therapiezentrum in Graz, welches im Vorjahr das Projekt „Zusammenleben in Quartier und Gemeinde“, startete. Diese sollten helfen, die Einwohner der Gemeinde zu informieren und Leute finden, die etwas tun wollen, um Dinge in Gang zu bringen.

Weiters wurde eine Bürgerversammlung einberufen, wo sich die Wettmannstättner und die neuen Dorfbewohner kennenlernten. Dort wurde Grundsätzliches zum Asylverfahren erklärt, es kamen sowohl die DorfbewohnerInnen mit Ihren Ängsten und Fragen zu Wort, wie auch die syrischen Männer Ihre Geschichten erzählen konnten.

Dieser Abend wird zur Initialzündung und so beginnt eine vorbildliche und wünschenswerte Transformation. Es stellen sich Personen ehrenamtlich zur Verfügung um den Flüchtlingen Deutsch zu lehren, der Pfarrer stellt Körbe zum Sammeln von Wäsche auf, die Frauenbewegung kocht einmal pro Woche gemeinsam mit den Asylsuchenden im Gasthaus und zeigt, wie sie es selbst machen können.

Es gibt mehrere Gründe, warum wir uns diesen Monat für Frau Kopin als daQuer:Denkerin entschieden haben. Der wichtigste jedoch liegt bedauernswerter Weise auf der Hand … Es gilt JETZT, wo Menschen vor unseren Grenzen ertrinken und wir, die glücklichen BewohnerInnen dieses Flecken Erdes wo der Wohlstand als unser alleiniges Geburtsrecht angesehen wird, sowie unsere PolitikerInnen und einflussreichen WirtschafterInnen auf beschämende Weise zusehen und diese Menschen auch noch verurteilen und beschimpfen, ein starkes Zeichen der Menschlichkeit zu setzen!!

Frau Kopin hat diesen unpopulären Schritt gewagt und das Ergebnis sollte allen als Motivation dienen, ähnliches zu wagen und KritikerInnen die Möglichkeit bieten, Ihre festgefahrenen Meinungen zu überdenken und über den Tellerrand hinauszusehen.

Quellen:

http://steiermark.orf.at/news/stories/2696670/
http://www.meinbezirk.at/deutschlandsberg/politik/keine-sicherheit-in-der-heimat-d1076032.html
http://www.falter.at/falter/2015/01/13/ein-dorf-steht-auf/
https://www.youtube.com/watch?v=yWdrwVA0kZc  Beitrag ab Minute 1:16:40
http://www.zebra.or.at

 


Juni – Alexander Pollak

In Wien lebend,
für SOS Mitmensch sprechend und auf der Suche nach dem Schlüssel zu einer gleichberechtigten Gesellschaft.

Er gab einen sicheren Job in der EU-Grundrechteagentur auf, um sich bei der NGO SOS-Mitmensch für ein gleichberechtigtes Zusammenleben aller Menschen einzusetzen. Seit vielen Jahren kämpft der promovierte Sprachwissenschaftler für die Rechte von Asylwerbern und gestaltet Beiträge für das politische Magazin Radio Stimme, um auf die Situation in Österreich aufmerksam zu machen.

Anfang Juni stellt er sich vor eine kleine Gruppe aufgebrachter FPÖ-Demonstranten um zu zeigen, dass nicht alle Menschen in Österreich deren Meinung zur Asylpolitik teilen. Diese fordern die Schließung einer Asylunterkunft und schrecken dabei nicht davor zurück, einer gerade ankommenden Syrischen Familie, die sicherlich schon genug durchgemacht hat, das unmenschliche Gesicht einer durch Hetzkampagnen beflügelten Gesellschaft zu zeigen. Die ohnehin schon durch Krieg, Zerstörung und Flucht verängstigten Kinder mit solch einem Empfang zu begrüßen, ist einfach nur beschämend und Menschen wie Alexander Pollak  motivieren viele Österreicher rechte Hetze nicht weiter zu dulden.

 

 „Ich war heute bei der Asylunterkunft in Wien Erdberg, weil die FPÖ dort Stimmung gegen die Unterbringung von Asylsuchenden machen wollte. Der FPÖ hat meine Anwesenheit nicht gefallen. Aber man kann es nicht allen Recht machen. Ich wollte darauf hinweisen, dass ich es gut und wichtig finde, dass Asylsuchende fair behandelt und menschenwürdig untergebracht werden – gerne auch in meiner Wohnumgebung in Wien. Mir  ist bewusst, dass die Aufnahme zehntausender Schutzsuchender in Österreich eine große Herausforderung ist, aber eine bewältig bare, davon bin ich überzeugt!“

Zeltunterkünfte, Wahlergebnisse von Steiermark und Burgenland und Hetzkampagnen der FPÖ, bei denen Asylwerber als die großen Steuergeldverschwender dargestellt werden, zeigen wie Österreich auf hilfesuchende Menschen reagiert. Vergleicht man die aktuellen Wahlplakate mit Plakaten der Vorkriegsjahre erkennt man sofort die Gemeinsamkeiten. Politische Misserfolge, Steuergeldverschwendung und die vermeintliche Suche nach den „schwarzen Schafen“ wird und wurde schon immer den Ärmsten und somit stimmlosen Bevölkerungsgruppen untergejubelt, dass es sich dabei um ein reines Ablenkungsmanöver der wahren Missetäter handelt, müsste eigentlich jedem halbwegs klar denkenden Mitbürger sofort erkenntlich sein.

Die verursachten Kosten von Banken und Politikern übersteigt mit Sicherheit bei weitem jene Zahl, die von den Asylwerbern verursacht wird. Besonders ekelhaft ist die Tatsache, dass bei der Generalsversammlung einer namhaften Bank, unweit der Zeltunterkünfte von Asylwerbern, unfassbare Geldbeträge verschwendet werden, um sich dort selbst zu beweihräuchern und natürlich auch das „Leid“ der armen Banken heutzutage gemeinschaftlich zu beklagen, nur um im Anschluss einen Großteil des Gourmetbuffets in den Müll zu schmeißen. Einzige Entschuldigung für solches Verhalten seien die scheinbar unüberwindbaren Hygienevorschriften. Gourmetbuffets sind wohl nichts für empfindliche Mägen.

In seinem 2013 im Verlag Edition erschienenem Buch „Gut gegen Mölzer“ reflektiert Pollak über ein Streitgespräch mit dem FPÖ-Ideologen, um die fortwährenden Konflikte, mit denen er aufgrund seiner Arbeit bei SOS-Mitmensch immer wieder konfrontiert wird, aufzuzeigen.

„SOS Mitmensch ist eine politische Kampagnenorganisation, „die sich dafür einsetzt, dass es ein gleichberechtigtes Leben in Österreich gibt. Dass Menschen, die Schutz suchen, auch Schutz bekommen. Dass es, so weit als möglich, auch soziale Gerechtigkeit gibt. Im Zentrum steht für mich der Begriff der Gleichberechtigung, weil alle Menschen Respekt und gleiche Rechte verdienen.“

Darum sind couragierte Menschen wie Alexander Pollak besonders wichtig und ein würdiger daQuer: des Monats. Es bleibt nur zu hoffen, dass er auch anderen Mut macht, nicht einfach nur zuzusehen und rechte Politik nicht weiter zu tolerieren!

Quellen:
http://pollakblog.at/
http://www.sosmitmensch.at/site/momagazin/alleausgaben/22/article/272.html
http://www.wina-magazin.at/?p=3357
http://derstandard.at/2000017030881/Kasernen-werden-zum-Pruefstein-in-der-Asylquartierkrise
http://kurier.at/chronik/wien/zwei-welten-prallten-bei-demos-vor-asylwerberheim-aufeinander/134.174.725
http://derstandard.at/2000016889462/20-Teilnehmer-bei-FPOe-Demo-gegen-Asylquartier-in-Erdberg
http://derstandard.at/1295570542061/SOS-Mitmensch-Sprecher-Hadere-keine-Sekunde
http://tvthek.orf.at/program/ZIB-24/1225/ZIB-24/9924028/Foto-ueber-FPOe-Demo-sorgt-fuer-Empoerung/9924210
http://kurier.at/politik/inland/fpoe-demo-gegen-fluechtlinge-die-wahre-geschichte-eines-bildes/135.021.167


Juli – Elias Bierdel – ein Gutmensch
Elias Bierdel ist ein deutscher Journalist und arbeitet seit 2010 am Österreichischen Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung. Er war von 2002 bis 2004 Leiter und Vorsitzender der Hilfsorganisation Cap Anamur.

Nach seinem Studium der Wirtschafts– und Sozialwissenschaften arbeitete er als Volontär bei der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. 1985 wurde er Redakteur bei der Westfälischen Rundschau. Von 1986 bis 1993 betätigte er sich als Freier Journalist in Rundfunk und Fernsehen. 1994 wechselte er als Redakteur zum Deutschlandfunk.

Während seiner Tätigkeit als Hörfunk-Korrespondent im ARD-Studio Südosteuropa in Wien berichtete er besonders ausgiebig aus dem Kosovo. Er war einer der letzten Journalisten, die das Land verließen, als die NATO mit Luftangriffen in den Kosovo-Krieg eingriff. Dort machte er auch Bekanntschaft mit der Hilfsorganisation Cap Anamur. 2002 wurde er Projektmitarbeiter für Cap Anamur in Afghanistan. Im Dezember 2002 wurde er in den Vorstand der Organisation gewählt.

Am 12. Juli 2004 geriet er in die Schlagzeilen, als er von den italienischen Behörden festgenommen wurde, nachdem er mit dem Hilfsschiff Cap Anamur 37 afrikanische Flüchtlinge in Porto Empedocle auf Sizilien an Land gebracht hatte, die von der Hilfsorganisation aus Seenot gerettet worden waren. Die italienischen Behörden hatten die Anlandung zunächst genehmigt, dann die Erlaubnis jedoch wieder zurückgezogen. Daraufhin drohten mehrere afrikanische Flüchtlinge an Bord mit Selbstmord und zwangen den Kapitän des Schiffes so zur Erklärung einer Notlage und zur ultimativen Aufforderung an die italienischen Behörden, die Hafeneinfahrt zu genehmigen. Dies wurde am Folgetag zugesagt; nach der Anlandung aber wurden alle 37 Geretteten festgesetzt, Bierdel, der Kapitän Stefan Schmidt und der erste Offizier Vladimir Daschkewitsch wegen „Schlepperei“ inhaftiert und das Schiff als „Tatwerkzeug“ beschlagnahmt. In der Folge wurde gegen die Verhafteten wegen „Beihilfe zu illegaler Einreise“ ermittelt, sie kamen jedoch – begleitet von zahlreichen Sympathiekundgebungen in ganz Italien – am 16. Juli 2004 wieder frei.

Infolge dieser Ereignisse wurde Bierdel auf seinem Posten als Vorsitzender des Komitees Cap Anamur allerdings nicht wiedergewählt und sein Verhalten und das seiner Crew auch vom ehemaligen Vorsitzenden der Organisation, Rupert Neudeck, kritisiert. Im November 2006 wurde in Agrigent auf Sizilien der Prozess gegen Elias Bierdel und seine zwei Mitangeklagten eröffnet. Am 7. Oktober 2009 wurden Bierdel und seine beiden Mitangeklagten von einem Gericht im sizilianischen Agrigent freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft hatte vier Jahre Haft und eine Geldstrafe in Höhe von 400.000 Euro gefordert.

Über die Ereignisse, die zu der Verhaftung führten, schrieb Elias Bierdel das Buch „Ende einer Rettungsfahrt“ Er schildert  in diesem Buch seine Sicht der Hergänge und die ganze Geschichte des Schiffs Cap Anamur. Zugleich thematisiert er die Flüchtlingsproblematik auf hoher See.

Seit 2007 ist Bierdel Gründungsmitglied und Vorstand der Organisation, welche die zahlreichen Flüchtlingsdramen an den EU-Außengrenzen dokumentieren soll. Seit März 2010 arbeitet Elias Bierdel am Österreichischen Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung, wo er unter anderem für die Ausbildung ziviler Friedenshelfer für UN-Einsätze verantwortlich ist.

Elias Bierdel lebt heute als Autor und Journalist im Burgenland, reist durch die Welt und hält Vorträge zur Flüchtlingsdramatik. Es wurden ihm bereits einige Auszeichnungen verliehen, unter anderem, 2009 der Ute-Bock-Preis für Zivilcourage.

In einem FM4 Interview erzählt er, wie er eines Tages sein Mikrofon im Hotelzimmer vergessen hatte und statt dessen ein Auto voll mit Lebensmittel zu den schwer traumatisierten Menschen im Kosovo gebracht hat. Dies war der Tag, an dem nichts mehr wie vorher war, wie er sagt.

„Der Tag, an dem ich beschlossen habe, nicht mehr über das Elend der Menschen zu berichten, sondern Schulen in Krisengebieten zu bauen.“ Das klingt pathetisch, weil er ausspricht, was als Thema in der Luft hängt: Reden alleine, verändert die Welt nicht genug. Macht nichts besser. Und wie viele von uns bleiben in der Zustandsbeschreibung stecken und ziehen nicht einmal die naheliegendsten Konsequenzen aus dem Wissen über soziale Ungerechtigkeit, politische Verarmung und Blindheit gegenüber ökologischer Katastrophen?

In einem anderen Interview, beim Deutschlandfunk, am 20.04.2014 spicht Elias Bierdel ebenfalls wieder unangenehme Wahrheiten an, wie die Todeszahlen der im Mittelmeer ertrunkenen Menschen, die namenlos und identitätslos einfach verschwinden.

Er kitisiert mit seiner Organisation die Abschottungspolitik der EU und spricht vom „größten Menschenrechtsskandal weltweit“. „Es ist abstoßend zu sehen, dass die alte Heuchelei fortgesetzt wird.“ Es würde nicht reichen, auf kriminelle Banden hinzuweisen, denn diese seien nur durch die EU überhaupt ins Geschäft gekommen. Es sei klar, dass eine humanitäre Katastrophe wie die in Syrien Einfluss darauf habe, wie viele Menschen sich auf den Weg nach Europa machen. Doch Europa verhindere, dass Menschen in Not „soweit kommen, dass sie uns überhaupt um Hilfe fragen können – und zwar durch systematisch unterlassene Hilfeleistung.“

Bierdel spricht von mittlerweile 25.000 Toten, die der Fluchtweg über das Mittelmeer in den letzten Jahren gefordert habe. „Innerhalb dieses riesigen Skandals ist es bemerkenswert, dass in der EU unter Zehntausenden Bediensteten und Beamten, die in dieser Abwehrschlacht gegen Flüchtlinge beteiligt sein, kein einziger ist, der sich mit der Zahl der Opfer beschäftigt.“ Die Staaten wollten laut Bierdel verhindern, dass es eine Bezugsgröße gibt. „Stattdessen gibt es nur Schätzungen. Es sind 25.000 Tote, von denen wir wissen, die Dunkelziffer ist sicherlich wesentlich höher.“

Dieses und einige andere Interviews mit Daten und Fakten kann man nachlesen, allerdings wird man in diesen und in seinem Buch immer wieder auf die selbe Erkenntnis treffen. Die Welt, bzw. wir Menschen haben vergessen, dass wir alle Menschen sind, unabhängig der Herkunft oder Hautfarbe, dass ein hungriges Kind auf der ganzen Welt gleich schreien wird und ein Babylachen, egal wo es herkommt, die Welt erstrahlen lassen kann. Jede Einzelne und jeder Einzelne von uns ist gefordert, die Welt zu einem guten, humanitär wertvollen Ort zu machen, damit alle Menschen das Privileg erhalten, sicher, gesund und wohlgenährt leben zu können. Elias Bierdel ist ein sehr gutes Beispiel dafür, dass Zivilcourage immer sinnvoll ist um die Welt ein Stück weit zu einem besseren Ort zu machen. Danke Elias Bierdel.


 

August – DI Ing. Klaus Sambor
War ursprünglich als Telekommunikationsspezialist im Forschungsbereich für die Telekom Austria weltweit tätig. Als dann das ereignisreiche Arbeitsleben in die wohlverdiente Pension überging, wurde Herr Sambor von seiner Frau auf die Abschlussberichte des indischen G7-Gipfels hingewiesen.

Im Unterschied zum offiziellen Abschlussbericht, bot der alternative Bericht tatsächlich Zukunftsperspektiven, welche Herr Sambor in weiterer Folge im Rahmen von attac und des Vereines „Unconditional Basic Income Europe“ weiterverfolgte.

Dort engagiert er sich seither für die Bekanntmachung der Idee des bedingungslosen Grundeinkommens, welche er als eines der möglichen Schlüsselelemente für eine positive, menschenwürdige Veränderung unserer Welt ansieht.

Im Unterschied zu einem kompensatorischen Sozialsystem, einem reinen Ausgleichs- bzw. Reparatursystem für verarmte Bürger, wäre seiner Ansicht nach ein emanzipatorischer Ansatz, ein bedingungsloses Grundeinkommen, umso menschlicher, da hierbei die Existenz des Menschen nicht an eine Bedingung geknüpft wird.

Hierin ist auch die Chance auf eine Weiterentwicklung der EU in eine soziale Union gegeben, bzw. die Vermeidung innergesellschaftlicher Konflikte, welche durch Ungleichheit ausgelöst werden.

Folge des Engagements dieser Bewegung von Grundeinkommensbefürwortern, sind unter Anderem die internationale Woche des bedingungslosen Grundeinkommens und die europäische Bürgerinitiative zum Thema aus dem Jahr 2013, welche zwar nicht die nötigen Unterschriften erreichte, zuletzt aber zur Bewerbung in 25 europäischen Ländern führte (auch nicht-EU-Staaten). Im Falle der europäischen Bürgerinitiative spielte Herr Sambor sowohl bei der Entstehung, als auch in der Werbungsphase eine der zentralen Rollen.

Die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens beschreibt, dass jeder Bewohner eines Landes (egal wie der völkerrechtliche Status aussieht, z.B. Asylwerber, illegal Aufhältige, Staatenlose, Bürger, usw.), ohne Arbeitszwang, Anrecht auf ein Grundeinkommen in existenzsichernder Höhe hat. Diese Idee gründet sich auf den Menschenrechten und der Annahme, dass ein menschenwürdiges Leben ein Grundrecht des Menschen ist. In einer voll entwickelten Industrienation ist dies lediglich mittels Teilhabe an der Gesellschaft und damit der wirtschaftliche Teilhabe am Alltag realisierbar.

In Zeiten, da ständig von der Krise gesprochen wird, davon, dass der Sozialstaat nicht mehr leistbar sei, denken Herr Sambor und seine Mitstreiterinnen über andere Wege nach. In Vertretung all dieser Menschen, welche überzeugt sind, dass die gegenwärtige Realität auch Alternativen kennt, wählte daQuer: Herrn Sambor zum Querdenker des Monats August.

Obwohl er zweifellos in seinem Ruhestand keine wirtschaftliche Not fürchten muss, denkt er weiter, an seine Mitmenschen und die Zukunft. Herr Sambor ließ sich in den Vergangenen Jahren nicht entmutigen, obwohl das Thema BGE ein Schattendasein fristet und keinerlei echte Unterstützung aus den politischen Parteien oder Interessensvertretungen wie der Gewerkschaft zu erwarten ist. Er arbeitet weiter dafür, dass die Menschen darüber nachdenken, was es bedeutet Mensch zu sein.

Die Welt wird durch Ideen verändert, denen Taten folgen.

In der Woche von 14.9.2015 bis 20.9.2015 findet auch dieses Jahr die internationale Woche des BGE statt.

Quellen:

http://planetsol.ning.com/profile/DIIngKlausSambor

www.pro-grundeinkommen.at

https://www.youtube.com/watch?v=5fKJCGy6xSA

 

Dezember  – Frau Barbara Ploner
Es gibt mehrere Gründe, warum wir uns diesen Monat für Frau Barbara Ploner als daQuer:Dankerin entschieden haben. Der Wichtigste jedoch liegt auf der Hand: Dezember ist mit seinen vielen „besonderen“ Tagen, an denen man besonders Kinder teilweise mit Geschenken überlädt, ein Monat, wo viel Geld ausgegeben wird und dies oft überflüssig bzw. im Zeichen des Überflusses.

Die Adventszeit ist also da und mit ihr Weihnachten. Nicht alle Menschen dürfen diese Zeit warm und herzlich erleben, besonders dann nicht, wenn sie weit von ihrer Heimat entfernt sind, geliebte Menschen sowie Hab und Gut zurücklassen mussten.

Es gilt JETZT, wo Kinder zu Adventbeginn, zum Nikolaus und natürlich zu Weihnachten oft übermäßig beschenkt werden, kritisch hinzusehen und diese Schenkfreude auch mit jenen zu teilen, die nichts oder nur sehr wenig haben.

Barbara Ploner arbeitet seit 15 Jahren in ihrem Beruf als Logopädin mit Kindern und hat auch selber zwei Kinder.

Das Zuhören und aufmerksam Hinsehen ist Teil ihres Berufs und ihres liebenswerten Wesens. Als ihr Sohn 2 Jahre alt war, fehlte es ihr an Weihnachtsgeschenksideen und so gab sie ihrem wunschlos glücklichen Sohn einen Spielzeugkatalog. Erst beim Durchblättern dieses Kataloges kamen dutzende Wünsche des Buben auf, was sie überraschte, da er sich ja davor so völlig zufrieden mit seinen Spielsachen und Büchern seine Zeit vertrieb.

Diese Reaktion von Barbaras kleinem Sohn war augenöffnend. Erst dann, wenn man sieht, was es da eigentlich so Tolles gäbe, werden auch kleine Menschen schon unzufrieden und blicken mehr auf das, was man noch gerne hätte, anstatt auf das, was man schon hat.

Sie entschloss sich von dem Moment an, ihre Schenkfreude dort auszuleben, wo es auch notwendig ist. 2010 erfuhr sie von einer Familie in finanzieller Not. Spielsachen, Essensgutscheine, Speck und andere gute Dinge, sowie Brennholz wurden von Barbaras Familie und Freunden zu einem schönen Geschenkekorb verpackt und der Familie anonym übergeben.

Von 2011 an verlagerte sich die Verteilung von Geschenken zur Weihnachtszeit an Flüchtlingsheime, da das Herantreten an bedürftige Familien sich schwierig gestaltete. Aus Datenschutzgründen, aber auch aus Schamgefühl heraus, dürfte es gar nicht so einfach sein, von bedürftigen Mitbürgern/Innen zu erfahren.

Von Flüchtlingsheimen ließ sich die Adresse und die Zahl der Kinder, die dort untergebracht war, leichter ausfindig machen. Zwischen 2011 und 2014 war es Barbara alleine, die die Koordination von Geschenketransport, Zuteilung der Kinder, und auch Verbreiten der Idee an sich, bearbeitete.

In der Zwischenzeit hat sie sich mit drei Freunden zur Gruppe „Menschlinge“ zusammengeschlossen, die durch Sachspenden von UnterstützerInnen aus ganz Österreich, Geschenke an die Kinder weiterleiten.

Die Idee ist einfach: Ein Geschenk im Wert von etwa 30 EUR besorgen, dieses nett verpacken und bei den Menschlingen abgeben.

Das Team der Menschlinge kümmert sich um das Verteilen dieser Geschenke zu den jeweiligen Mädchen und Buben in 15 der Tiroler Flüchtlingsheime.

Dieses Jahr werden über 185 Kinder auf diese Weise beschenkt, die so das Leid und den Verlust ihrer Heimat kurz vergessen. Die Menschlinge zaubern den Kindern geflüchteter Familien wieder ein Lachen ins Gesicht.

6.165 Gedanken zu „2015

  1. Absolutely NEW update of SEO/SMM package „XRumer 16.0 + XEvil 3.0“:
    captcha solution of Google, Facebook, Bing, Hotmail, SolveMedia, Yandex,
    and more than 8400 another size-types of captcha,
    with highest precision (80..100%) and highest speed (100 img per second).
    You can connect XEvil 3.0 to all most popular SEO/SMM software: XRumer, GSA SER, ZennoPoster, Srapebox, Senuke, and more than 100 of other programms.

    Interested? There are a lot of introducing videos about XEvil in YouTube.
    Good luck!

    XRumer20170721

  2. Revolutional update of SEO/SMM package „XRumer 16.0 + XEvil 3.0“:
    captchas solving of Google, Facebook, Bing, Hotmail, SolveMedia, Yandex,
    and more than 8400 another size-types of captcha,
    with highest precision (80..100%) and highest speed (100 img per second).
    You can connect XEvil 3.0 to all most popular SEO/SMM programms: XRumer, GSA SER, ZennoPoster, Srapebox, Senuke, and more than 100 of other programms.

    Interested? There are a lot of impessive videos about XEvil in YouTube.
    See you later!

    XRumer20170721

  3. Write My Essay – EssayErudite.com

    Fed up of typing „who can write my essay“ in the search bar?
    Would you like to have a reliable helper always by your side?
    Our website will come as an excellent solution to write my essay

  4. EssayErudite.com is the web’s leading provider of quality and professional academic writing.
    When it comes to essay writing, an in-depth research is a big deal. Our experienced writers are professional in many fields of knowledge so that they can assist you with virtually any academic task. We deliver papers of different types: essays, theses, book reviews, case studies, etc.
    We have thousands of satisfied customers who have already recommended us to their friends. Why not follow their example and place your order today?

  5. Yesterday i read some amazing info about Omega 3 foods and now i really wanna buy it. But i need a best, some premium omega 3 fish oil. I’ve found this carlson omega 3 . What do you think about this Carlson brand?

  6. Yesterday i read some interesting info about Omega 3 foods and now i very wanna get it. But i’m not really sure which benefits will i have. I’ve found this omega 3 info , and currently i wanna buy it with good price. Any idea?

  7. Day ago i got some interesting info about Omega 3 foods and now i very wanna buy it. But i’m not 100% sure which pluses will i have. I’ve found this omega 3 info , and now i want to purchase it with lowest price. Any idea?

  8. Yesterday i read some amazing info about Omega 3 stuff and now i really wanna get it. But i’m not absolutely sure which benefits will i have. I’ve got this omega 3 info , and currently i want to purchase it with lowest price. Any idea?

  9. Day ago i got some cool info about Omega 3 foods and now i very wanna buy it. But i’m not 100% sure which pluses will i have. I’ve got this omega 3 info , and currently i wanna buy it with good price. Any idea?

  10. Revolutional update of SEO/SMM package „XRumer 16.0 + XEvil 3.0“:
    captchas recognition of Google, Facebook, Bing, Hotmail, SolveMedia, Yandex,
    and more than 8400 another types of captchas,
    with highest precision (80..100%) and highest speed (100 img per second).
    You can connect XEvil 3.0 to all most popular SEO/SMM programms: XRumer, GSA SER, ZennoPoster, Srapebox, Senuke, and more than 100 of other software.

    Interested? You can find a lot of introducing videos about XEvil in YouTube.
    You read it – then IT WORKS!
    See you later!

    XRumer201708

  11. Yesterday i read some interesting info about Omega 3 foods and now i very wanna buy it. But i’m not really sure which benefits will i have. I’ve found this omega 3 info , and currently i want to purchase it with good price. Any idea?

  12. Yesterday i got some interesting info about Omega 3 foods and now i really wanna buy it. But i’m not 100% sure which pluses will i have. I’ve got this omega 3 info , and now i want to get it with best price. Any idea?

  13. Revolutional update of SEO/SMM software „XRumer 16.0 + XEvil“:
    captcha breaking of Google, Facebook, Bing, Hotmail, SolveMedia, Yandex,
    and more than 8400 another types of captchas,
    with highest precision (80..100%) and highest speed (100 img per second).
    You can connect XEvil 3.0 to all most popular SEO/SMM software: XRumer, GSA SER, ZennoPoster, Srapebox, Senuke, and more than 100 of other software.

    Interested? There are a lot of introducing videos about XEvil in YouTube.
    You read it – then IT WORKS!
    See you later 😉

    XRumer201708

  14. Revolutional update of SEO/SMM package „XRumer 16.0 + XEvil 3.0“:
    captchas solution of Google, Facebook, Bing, Hotmail, SolveMedia, Yandex,
    and more than 8400 another categories of captcha,
    with highest precision (80..100%) and highest speed (100 img per second).
    You can connect XEvil 3.0 to all most popular SEO/SMM software: XRumer, GSA SER, ZennoPoster, Srapebox, Senuke, and more than 100 of other software.

    Interested? You can find a lot of demo videos about XEvil in YouTube.
    You read it – then IT WORKS!
    See you later 😉

    XRumer201708

  15. Absolutely NEW update of SEO/SMM software „XRumer 16.0 + XEvil 3.0“:
    captcha solving of Google, Facebook, Bing, Hotmail, SolveMedia, Yandex,
    and more than 8400 another size-types of captcha,
    with highest precision (80..100%) and highest speed (100 img per second).
    You can connect XEvil 3.0 to all most popular SEO/SMM software: XRumer, GSA SER, ZennoPoster, Srapebox, Senuke, and more than 100 of other software.

    Interested? There are a lot of impessive videos about XEvil in YouTube.
    You read it – then IT WORKS!
    See you later!

    XRumer201708

  16. Revolutional update of SEO/SMM package „XRumer 16.0 + XEvil“:
    captcha solution of Google, Facebook, Bing, Hotmail, SolveMedia, Yandex,
    and more than 8400 another size-types of captcha,
    with highest precision (80..100%) and highest speed (100 img per second).
    You can connect XEvil 3.0 to all most popular SEO/SMM programms: XRumer, GSA SER, ZennoPoster, Srapebox, Senuke, and more than 100 of other programms.

    Interested? There are a lot of introducing videos about XEvil in YouTube.
    You read it – then IT WORKS!
    See you later!

    XRumer201708

  17. Revolutional update of SEO/SMM package „XRumer 16.0 + XEvil“:
    captcha regignizing of Google, Facebook, Bing, Hotmail, SolveMedia, Yandex,
    and more than 8400 another categories of captchas,
    with highest precision (80..100%) and highest speed (100 img per second).
    You can connect XEvil 3.0 to all most popular SEO/SMM programms: XRumer, GSA SER, ZennoPoster, Srapebox, Senuke, and more than 100 of other software.

    Interested? There are a lot of introducing videos about XEvil in YouTube.
    You read it – then IT WORKS!
    See you later!

    XRumer201708c

  18. Day ago i got some interesting info about Omega 3 foods and now i really wanna get it. But i’m not really sure which benefits will i have. I’ve found this omega 3 info , and now i want to buy it with lowest price. Any idea?

  19. Day ago i read some amazing info about Omega 3 stuff and now i very wanna buy it. But i’m not really sure which pluses will i have. I’ve got this omega 3 info , and now i want to get it with best price. Any idea?

  20. Yesterday i read some shocking info about Omega 3 stuff and now i really wanna buy it. But i’m not really sure which pluses will i have. I’ve found this omega 3 info , and currently i want to purchase it with best price. Any idea?

  21. Yesterday i got some shocking info about Omega 3 foods and now i really wanna get it. But i’m not absolutely sure which pluses will i have. I’ve found this omega 3 info , and now i want to get it with lowest price. Any idea?

  22. Yesterday i read some interesting info about Omega 3 foods and now i very wanna get it. But i’m not absolutely sure which benefits will i have. I’ve found this omega 3 info , and now i wanna get it with best price. Any idea?

  23. Hello all! Lately I have been battling with a lot of personal issues. Friends and doctors keep telling me I should consider taking medicine, so I may as well source and see how it goes. Problem is, I haven’t taken it for a while, and don’t wanna get back to it, we’ll see how it goes.

  24. My friend and I went camping the other day. It was a very bad experience, as he wouldn’t let me sleep all night. He kept talking about random things and whined about his insomnia. I totally told him to website and deal with it.

  25. My friend and I went camping the other day. It was a tiring experience, as he wouldn’t let me sleep all night. He kept talking about random stuff and whined about his sleeplessness. I totally told him to site and deal with it.

  26. Hey everybody! Lately I have been struggling with a lot of Problems. Friends and doctors keep telling me I should consider taking pills, so I may as well Contact and see how it goes. Problem is, I haven’t taken it for a while, and don’t wanna get back to it, we’ll see how it goes.

  27. My friend and I went camping the other day. It was a tiring experience, as he wouldn’t let me sleep all night. He kept talking about random stuff and cried about his anxiety. I totally told him to interaction and deal with it.

  28. Пополение баланса Авито (Avito) за 50% | Телеграмм @a1garant

    Здравствуйте, дорогие друзья!

    Готовы предоставить Всем вам сервис по пополнению баланса на действующие активные аккаунты Avito (а также, совершенно новые). Если Вам требуются определенные балансы – пишите, будем решать. Потратить можно на турбо продажи, любые платные услуги Авито (Avito).

    Аккаунты не Брут. Живут долго.

    Процент пополнения в нашу сторону и стоимость готовых аккаунтов: 50% от баланса на аккаунте.
    Если необходим залив на ваш аккаунт, в этом случае требуются логин и пароль Вашего акка для доступа к форме оплаты, пополнения баланса.
    Для постоянных заказчиков гибкая система бонусов и скидок!

    Гарантия:

    И, конечно же ничто не укрепляет доверие, как – Постоплата!!! Вперед денег не просим…

    Рады сотрудничеству!

    Заливы на балансы Авито
    ________

    как блокируют аккаунт авито
    как пополнить кошелёк avito с помощью терминала
    как отвязать кошелек яндекс деньги от авито
    накрутка аккаунты авито
    отвязать номер от аккаунта авито

  29. May I simply just say what a comfort to find somebody that genuinely knows what they are talking about on the web. You certainly realize how to bring an issue to light and make it important. A lot more people really need to read this and understand this side of the story. I was surprised that you are not more popular given that you definitely have the gift.

  30. I know this if off topic but I’m looking into starting my own weblog and was wondering what all is needed to get set up? I’m assuming having a blog like yours would cost a pretty penny? I’m not very internet smart so I’m not 100% sure. Any recommendations or advice would be greatly appreciated. Appreciate it

  31. Pingback: Cialis pills
  32. Pingback: Viagra online
  33. I apologize for off-topic, I’m thinking about making an instructive internet site for students. Will possibly start with publishing interesting information just like“In 10 minutes, a hurricane releases more energy than all of the world’s nuclear weapons combined.“Please let me know if you know where I can find some related information such as right here

    http://www.tonyssewvac.com/?p=556

  34. Pingback: Generic cialis
  35. Pingback: Buy generic cialis
  36. Pingback: Cialis 20 mg
  37. Pingback: Viagra pills
  38. I browsed through this website and you’ve got so much helpful information, saved to my bookmarks

  39. Sorry for off-topic, I’m thinking about making an informative site for students. May possibly start with submitting interesting information such as“Some Case Moth caterpillars (Psychidae) build a case around themselves that they always carry with them. It is made of silk and pieces of plants or soil.“Please let me know if you know where I can find some related information and facts like right here

    https://www.asiatravel.biz/essays-to-purchase/productive-writing-grammar-guidelines.html

  40. I am sorry for off-topic, I am considering about making an interesting internet site for college kids. Will probably commence with posting interesting information like“A housefly will regurgitate its food and eat it again.“Please let me know if you know where I can find some related information and facts such as here

    http://sun-me.net/?p=854

  41. I like to get my inspiration from really meaningful phrases said by truly great people like “God is not willing to do everything, and thus take away our free will and that share of glory which belongs to us”, do you know where I can find thematic compiltaions of those?

    http://domusgmt.ro/post/8719

  42. I like to get my inspiration from really meaningful phrases said by truly great people like “It is one thing to show a man that he is in error, and another to put him in possession of truth”, do you know where I can find thematic compiltaions of those?

    http://rusbalkan.com/16272/

  43. I am sorry for off-topic, I am considering about making an informative site for kids. Will possibly start with publishing interesting information such as“A spider’s web is not a home, but rather a trap for its food. They are as individual as snowflakes, with no two ever being the same. Some tropical spiders have built webs over eighteen feet across.“Please let me know if you know where I can find some related facts like right here

    http://randiplatz.dk/thesis-composing-service-plan-space-write-the/

  44. I am sorry for off-topic, I’m considering about building an interesting website for young students. Will probably commence with submitting interesting information like“A spider’s web is not a home, but rather a trap for its food. They are as individual as snowflakes, with no two ever being the same. Some tropical spiders have built webs over eighteen feet across.“Please let me know if you know where I can find some related information such as here

    http://marossarpatak.sic.hu/proquest-dissertations-theses-intercontinental/

  45. Sorry for off-topic, I am thinking about making an informative website for young students. May probably commence with publishing interesting information such as“It is impossible to lick your elbow.“Please let me know if you know where I can find some related facts such as here

    http://keyeo.com.sg/cheap-custom-essays/

  46. Pingback: Viagra or cialis
  47. оч понравилось,посмеялась)))


    Прикольно, я тронут) fifa 15 crack v2, скачать игру fifa 15 русская версия бесплатно а также fifa 15 cracks торрент fifa 15 скачать торрент pc механики

  48. I am extremely inspired together with your writing skills and also with the format in your weblog. Is this a paid subject or did you modify it your self? Anyway stay up the nice quality writing, it is uncommon to see a nice blog like this one today..

  49. Pingback: Cialis online
  50. Pingback: Cialis online
  51. Pingback: writeaessay
  52. Pingback: Generic cialis
  53. Pingback: Cialis online
  54. Pingback: Buy cialis online
  55. Pingback: Google
  56. http://megasto.com.ua/ ковши к норийные норийные ленты с ковшами купить завод фрегат ковши норийные ковши норийные пластиковый ковши норийные нержавеющие

    zodH67xq5X

  57. Pingback: Vaginal Balls
  58. Pingback: Giant Dildos
  59. Pingback: aflamneeksex
  60. wh0cd86963 [url=http://onlinecialis.store/]cialis[/url] [url=http://albuterol.pink/]albuterol[/url] [url=http://levaquin500mg.store/]levaquin prices[/url] [url=http://albuterol.toys/]where can i buy albuterol inhaler[/url] [url=http://propecia.band/]finasteride hair[/url]

  61. Pingback: mp3
  62. Pingback: cum with vibrator
  63. Pingback: large dildo review
  64. Pingback: king cock strap
  65. Pingback: xlxx
  66. Pingback: Nose Reshaping
  67. Pingback: rent a server
  68. Pingback: Philly
  69. Pingback: Wizkid Songs
  70. Pingback: fulton bail bond
  71. Pingback: سكس
  72. Pingback: pet food
  73. Pingback: Abraaj
  74. Pingback: hovershoes
  75. Pingback: hosting
  76. Pingback: sex swing
  77. Pingback: purple hoverboard
  78. Pingback: phenq review
  79. Pingback: games pc download
  80. Pingback: buy hoverboard
  81. Pingback: seo service
  82. Pingback: Vanessa Lunnon
  83. Revolutional update of captcha solving software „XRumer 16.0 + XEvil“:
    captcha recognition of Google (ReCaptcha-2 and ReCaptcha-3), Facebook, BitFinex, Bing, Hotmail, SolveMedia, Yandex,
    and more than 8400 another size-types of captcha,
    with highest precision (80..100%) and highest speed (100 img per second).
    You can use XEvil 4.0 with any most popular SEO/SMM programms: iMacros, XRumer, GSA SER, ZennoPoster, Srapebox, Senuke, and more than 100 of other programms.

    Interested? You can find a lot of demo videos about XEvil in YouTube.

    FREE DEMO AVAILABLE!

    Good luck!

    http://XEvil.net/

  84. Pingback: free phone cases
  85. Pingback: Managed Services
  86. wh0cd39789 [url=http://zyban.doctor/]zyban otc[/url] [url=http://sildenafil.video/]sildenafil citrate tablets ip 100 mg[/url] [url=http://kamagra.pink/]where to buy kamagra oral jelly[/url] [url=http://doxycyclineonline.store/]doxycycline[/url]

  87. Pingback: attorney
  88. Я думаю, что Вы ошибаетесь. Могу это доказать. Пишите мне в PM.


    Да, неплохой вариант имена интересные, страшилки интересные и [url=http://www.dance.ru/communication/forum/index.php?PAGE_NAME=profile_view&UID=58498]тут[/url] интересная порнуха
    [url=http://www.betoncentralen.gl/UserProfile/tabid/61/userId/197199/Default.aspx]тут[/url]
    [url=http://xn--xo-t94g.com/comment/html/?1364.html&page=]тут[/url]
    [url=http://xn--80aa2bni.xn--p1ai/poland1top]тут[/url]
    [url=http://business39.ru/forum/?PAGE_NAME=profile_view&UID=7503]тут[/url]
    [url=http://www.thenailshop.ru/forum/user/80429/]тут[/url]
    [url=http://rabotyaga.net/forum/thread189903-1.html#194304]тут[/url]
    [url=http://reddeaprendizaje.com/index.php?option=com_k2&view=itemlist&task=user&id=166341]тут[/url]
    [url=http://www.autorenter.ru/forum/index.php?PAGE_NAME=profile_view&UID=37041]тут[/url]
    [url=http://web.e-gomel.by/forum/thread1087.html]тут[/url]
    [url=http://metaltorg.org/forum/thread116976.html]тут[/url]

  89. Да, вполне


    Браво, эта замечательная фраза придется как раз кстати диалоги интересные, мультик интересный и [url=http://web.e-gomel.by/forum/thread1116.html]тут[/url] уроки интересные
    [url=http://www.starenie.ru/forum/view_profile.php?UID=106797]тут[/url]
    [url=http://www.adeat-onlus.org/index.php?option=com_kunena&view=topic&catid=2&id=30507&Itemid=178#30509]тут[/url]
    [url=http://1stopcn.com/node/153212]тут[/url]
    [url=http://www.noksiam.com/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&p=61652#61652]тут[/url]
    [url=http://www.sga-bms.ru/support/forum/view_profile.php?UID=28544]тут[/url]
    [url=http://legenda93.ru/forum/viewtopic.php?f=4&t=4758]тут[/url]
    [url=http://nfis.com.ph/index.php/component/kunena/2-welcome-mat/110095-shosse-net?Itemid=0#110095]тут[/url]
    [url=http://www.kozodoi.ru/forum/user/82579/]тут[/url]
    [url=http://nash-rock.com/viewtopic.php?f=89&t=16748]тут[/url]
    [url=http://ksusha.spb.ru/forum/thread59004-1.html#68956]тут[/url]

  90. Pingback: it ukio prieziura
  91. Pingback: investing
  92. Pingback: index funds
  93. Pingback: Lego vergelijken
  94. Pingback: fishing gifts
  95. По моему мнению Вы не правы. Я уверен. Давайте обсудим.


    Даже и так резюме интересные, интересная аудиокнига или [url=http://guitarskill.80lvl.ru/viewtopic.php?f=2&t=1098]тут[/url] интересные игра
    [url=http://itogo.ua/communication/forum/index.php?PAGE_NAME=message&FID=8&TID=326&MID=420&result=new#message420]тут[/url]
    [url=http://xn--xo-t94g.com/comment/html/?1402.html&page=]тут[/url]
    [url=http://iloveeconomics.ru/u35875/blog/7077]тут[/url]
    [url=http://forum.hybrid28.ru/index.php?topic=421.new#new]тут[/url]
    [url=http://krosmedia.ru/communication/forum/messages/forum4/topic26/message26/?result=new#message26]тут[/url]
    [url=http://pobedavsude.ru/razrabotka-saytov]тут[/url]
    [url=http://bdsm.nsk.ru/groups/razrabotka-sajtov-1182418174/]тут[/url]
    [url=http://oldstreethotel.ru/communication/forum/messages/forum5/topic24/message24/?result=new#message24]тут[/url]
    [url=http://catalogof.ru/node/1190]тут[/url]
    [url=http://amk-motion.ru/node/1153]тут[/url]

  96. Это вы правильно сказали :)


    Должен Вам сказать Вы на ложном пути. фикус интересный, интересные шрифты и [url=http://www.vndv.ru/index.php?option=com_fireboard&Itemid=0&func=view&catid=5&id=207634#207634]тут[/url] косички интересные
    [url=http://oes-komitet.ru/forum/thread331-1.html#369]тут[/url]
    [url=http://trustavia.ru/communication/forum/messages/forum5/topic99/message149/?result=new#message149]тут[/url]
    [url=http://xn—-7sbenqmtngtg2d.xn--p1ai/forum/%D0%B4%D0%BE%D0%B1%D1%80%D0%BE-%D0%BF%D0%BE%D0%B6%D0%B0%D0%BB%D0%BE%D0%B2%D0%B0%D1%82%D1%8C/2752-%D0%B4%D0%B8%D0%B7%D0%B5%D0%BB%D1%8C%D0%BD%D0%BE%D0%B5-%D1%82%D0%BE%D0%BF%D0%BB%D0%B8%D0%B2%D0%BE]тут[/url]
    [url=http://catalogof.ru/node/1188]тут[/url]
    [url=http://guitarskill.80lvl.ru/viewtopic.php?f=2&t=1097]тут[/url]
    [url=http://myboot.ru/index.php?option=com_content&view=article&id=5960&catid=34http://myboot.ru/index.php?option=com_myblog&show=2018-07-12-17-07-31.html&Itemid=]тут[/url]
    [url=http://xn--059-eddot8cge.xn--p1ai/forum/messages/forum3/topic325/message93/?result=new#message93]тут[/url]
    [url=http://steflovi.cz/index.php?title=Дизельное топливо]тут[/url]
    [url=http://rlservice.ru/forums/topic/dizelnoe-toplivo/]тут[/url]
    [url=http://nexusmotors.ru/communication/forum/messages/forum3/topic186/message281/?result=new#message281]тут[/url]

  97. Pingback: Amazon Mentor
  98. Pingback: denver limo
  99. Pingback: FS 19 mods
  100. Pingback: MILF Porn Online
  101. Pingback: yoyomedia
  102. Pingback: Stack Tower
  103. [url=http://transferof.ru/user/trafirachdhous1979/]barbiecashregister.com[/url]

  104. [url=http://stroiportal-dnepr.com/index/8-41859]3monthpaydayloans.us.com[/url]

  105. [url=http://banki59.ru/forum/index.php?showuser=2297777]barbiecashregister.com[/url]

  106. [url=http://thetaxforum.co.uk/member.php?action=profile&uid=1467872]wifiwirelesscameras.com[/url]

  107. [url=http://www.puissance-foot.fr/profile.php?id=66558]paydayloansdirectlender.us.com[/url]

  108. Pingback: music news
  109. Pingback: bargain hotels
  110. Pingback: husky dog expert
  111. Pingback: Remote support
  112. Pingback: mp3
  113. Очень хорошая идея


    Есть сайт по интересующему Вас вопросу. интересное чтиво, интересные аудиосказки а также [url=http://xn--j1aadhdbbpr7hb.xn--p1ai/forum/?PAGE_NAME=message&FID=2&TID=95&TITLE_SEO=95-chayna-guds&MID=108&result=new#message108]тут[/url] интересное ютуб
    [url=http://urpet.ru/communication/forum/messages/forum3/topic27/message30/?result=new#message30]тут[/url]
    [url=http://seguitel.com/index.php/forum/suggestion-box/67718]тут[/url]
    [url=http://takiskazala.ru/razgovory/3742.html]тут[/url]
    [url=http://nasisfrost.com/index.php/component/kunena/jm-corporate-template/38646#38274]тут[/url]
    [url=http://xn—-7sbenqmtngtg2d.xn--p1ai/forum/%D1%80%D0%B0%D0%B7%D0%B4%D0%B5%D0%BB-%D0%BF%D1%80%D0%B5%D0%B4%D0%BB%D0%BE%D0%B6%D0%B5%D0%BD%D0%B8%D0%B9/2783-%D1%87%D0%B0%D0%B9%D0%BD%D0%B0-%D0%B3%D1%83%D0%B4%D1%81]тут[/url]
    [url=http://rusakov-club.com/index.php/forum/dobro-pozhalovat/17678-chajna-guds#17727]тут[/url]
    [url=http://galmate.com/viewtopic.php?f=9&t=535303]тут[/url]
    [url=http://siamsi.ru/communication/forum/messages/forum3/topic24/message24/?result=new#message24]тут[/url]
    [url=http://vcentre.kz/forum/osnovnoe/svobodnoe-obshchenie/chaina-guds]тут[/url]
    [url=http://eurochip.hr/shop/index.php/en/com-virtuemart-menu-configuration/forum/casella-dei-suggerimenti/3456#3486]тут[/url]

  114. Pingback: djkhan
  115. Прошу прощения, этот вариант мне не подходит.


    Извиняюсь, хотел бы предложить другое решение. календари интересные, интересные челленджи а также [url=http://idstu.irk.ru/en/content/privorot]тут[/url] термины интересные
    [url=http://www.demyanovo-school.ru/index.php/forum/razdel-predlozhenij/18681-privorot#18725]тут[/url]
    [url=http://www.kaelte-news.de/forum/abstimmungsbox/39986#41787]тут[/url]
    [url=http://7resume.ru/forum/privorot]тут[/url]
    [url=http://vladiwarbucks.com/index.php?option=com_k2&view=itemlist&task=user&id=333357]тут[/url]
    [url=http://rosnaladka.ru/communication/forum/messages/forum4/topic860/message10618/?result=new#message10618]тут[/url]
    [url=http://school97.ru/vesti/view_profile.php?UID=76441]тут[/url]
    [url=http://givethemhelldoc.com/index.php?option=com_k2&view=itemlist&task=user&id=1421828]тут[/url]
    [url=http://astom.kiev.ua/forums/users/opudot/]тут[/url]
    [url=http://oes-komitet.ru/forum/thread341-1.html#380]тут[/url]
    [url=http://minzakup.rtyva.ru/page/507]тут[/url]

  116. Pingback: divine bazaar
  117. Pingback: rottweiler
  118. Pingback: Free project app
  119. Pingback: Bachata Dance
  120. Pingback: 2D avatar chat
  121. Pingback: celine
  122. Симпатичная мысль


    Не могу сейчас поучаствовать в обсуждении – очень занят. Вернусь – обязательно выскажу своё мнение. интересные тренинги, интересные опыты и [url=http://konradt.ru/modules.php?name=Journal&file=display&jid=9754]тут[/url] интересное видео
    [url=http://catalogof.ru/node/1207]тут[/url]
    [url=http://www.mykids.ru/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&p=20131#20131]тут[/url]
    [url=http://domsava.ru/node/1515]тут[/url]
    [url=http://gaya.ru/gate.html?name=Journal&file=display&jid=2766]тут[/url]
    [url=http://xn—-7sbenqmtngtg2d.xn--p1ai/forum/%D1%80%D0%B0%D0%B7%D0%B4%D0%B5%D0%BB-%D0%BF%D1%80%D0%B5%D0%B4%D0%BB%D0%BE%D0%B6%D0%B5%D0%BD%D0%B8%D0%B9/2850-%D1%81%D1%83%D0%B2%D0%B5%D0%BD%D0%B8%D1%80%D1%8B]тут[/url]
    [url=http://4pera.ru/forum/user/64679/]тут[/url]
    [url=http://zai-info.ru/forum/user/81169/]тут[/url]
    [url=http://www.libertykeeper.net.ua/forum/topic.php?forum=10&topic=371]тут[/url]
    [url=http://onlin-invest.ru/topic.php?forum=50&topic=3]тут[/url]
    [url=http://www.hmcaprise.ru/communication/index.php?PAGE_NAME=profile_view&UID=39300]тут[/url]

  123. В этом что-то есть и мне кажется это отличная идея. Полностью с Вами соглашусь.


    куда катится мир? топ интересных, интересный синонимы или [url=http://e-rentier.ru.velkom-setan.ru/Forum/topic.php?forum=27&topic=4352]тут[/url] мелодрама интересная
    [url=http://amk-motion.ru/node/1230]тут[/url]
    [url=http://lifeinsurance.ru/forum/index.php?PAGE_NAME=profile_view&UID=186047]тут[/url]
    [url=http://xn--38-6kcajl7b5a2b.xn--p1ai/besplatnaya-konsultaciya/categories/listings/floristicheskie-materialy]тут[/url]
    [url=http://cableman.by/content/floristicheskie-materialy]тут[/url]
    [url=http://minzakup.rtyva.ru/page/526]тут[/url]
    [url=http://tmbclub.ru/forums/topic/4614/-/view/post_id/4968]тут[/url]
    [url=http://electro-mn.ru/node/2484]тут[/url]
    [url=http://itogo.ua/communication/forum/index.php?PAGE_NAME=message&FID=8&TID=416&MID=514&result=new#message514]тут[/url]
    [url=http://7resume.ru/forum/floristicheskie-materialy]тут[/url]
    [url=http://www.itlip.ru/conf/floristicheskie-materialy-6486.html]тут[/url]

  124. Бывает еще повеселее :)


    Фууууу… интересные кинофильмы, ужасы интересные или [url=http://minzakup.rtyva.ru/page/521]тут[/url] интересный фон
    [url=http://freeadrussia.ru/blog/user/name/anejoh/.html]тут[/url]
    [url=http://rlservice.ru/forums/topic/utilizatsiya-kompyuterov/]тут[/url]
    [url=http://sotvoridobro.ru/%d1%83%d1%82%d0%b8%d0%bb%d0%b8%d0%b7%d0%b0%d1%86%d0%b8%d1%8f-%d0%ba%d0%be%d0%bc%d0%bf%d1%8c%d1%8e%d1%82%d0%b5%d1%80%d0%be%d0%b2/?preview=true]тут[/url]
    [url=http://gderabotaem.ru/company/utilizaciya-kompyuterov]тут[/url]
    [url=http://xn--80aa2bni.xn--p1ai/%D1%83%D1%82%D0%B8%D0%BB%D0%B8%D0%B7%D0%B0%D1%86%D0%B8%D1%8F-%D0%BA%D0%BE%D0%BC%D0%BF%D1%8C%D1%8E%D1%82%D0%B5%D1%80%D0%BE%D0%B2-1]тут[/url]
    [url=http://mtas.ru/forum/user/22730/]тут[/url]
    [url=http://oduvanchik.spb.ru/forum/user/16769/]тут[/url]
    [url=http://school97.ru/vesti/view_profile.php?UID=77127]тут[/url]
    [url=http://eniseyseti.ru/ru/discussion/report-problem/%D1%83%D1%82%D0%B8%D0%BB%D0%B8%D0%B7%D0%B0%D1%86%D0%B8%D1%8F-%D0%BA%D0%BE%D0%BC%D0%BF%D1%8C%D1%8E%D1%82%D0%B5%D1%80%D0%BE%D0%B2]тут[/url]
    [url=http://pobedavsude.ru/utilizaciya-kompyuterov]тут[/url]

  125. респект


    Я извиняюсь, но, по-моему, Вы не правы. Я уверен. Пишите мне в PM, обсудим. интересен синоним, интересные фразеологизмы и [url=http://mailer.excelmarkets.com/UserProfile/tabid/43/UserID/551714/Default.aspx]тут[/url] интересные мультики
    [url=http://zgjdcs.com/comment/html/?55347.html&page=]тут[/url]
    [url=http://www.gtpro.ru/forum/index.php?showuser=23243]тут[/url]
    [url=http://magaon.com/ru/articles/letayushchaya-tarelka-v-rossii-razrabotannaya-v-korolyove-3013?page=9#comment-33283]тут[/url]
    [url=http://filmu2014.ru/4850-schastlivogo-dnya-smerti.html]тут[/url]
    [url=http://satprepget800.com/forum/index.php?action=profile;u=123427]тут[/url]
    [url=https://muricasports.net/forum/index.php?action=profile;u=49342]тут[/url]
    [url=http://xn—-7sbxknpl.xn--p1ai/user/hausearazy/]тут[/url]
    [url=http://kinogo-new.net/356-izlom-vremeni-2018.html]тут[/url]
    [url=http://xn—-7sbgkqjm8au.xn--p1ai/ukrasheniya-dlya-volos/75-zazhim-dlya-volos-temno-lilovye-tyulpany.html]тут[/url]
    [url=http://www.biz-for-all.ru/user/herquePype/]тут[/url]

  126. Pingback: custom patches
  127. Подтверждаю. Всё выше сказанное правда. Давайте обсудим этот вопрос. Здесь или в PM.


    Абсолютно с Вами согласен. В этом что-то есть и мне кажется это хорошая идея. Я согласен с Вами. средство от грибка ногтей варанга цена, варанга купить в украине и [url=http://www.orion-project.ru/communication/forum/user/3771/]тут[/url] купить мазь варанга в бресте
    [url=http://resurs18.ru/communication/forum/index.php?PAGE_NAME=profile_view&UID=45259]тут[/url]
    [url=http://escu.com.ua/forums/topic/sredstvo-ot-gribka/]тут[/url]
    [url=http://ufoodz.com/?q=recipe-babble/low-sodium-diet-1]тут[/url]
    [url=http://reklamavkino.ru/forum/user/107604/]тут[/url]
    [url=http://www.oceanviewresort.com.my/index.php?option=com_k2&view=itemlist&task=user&id=203319]тут[/url]
    [url=http://party.biz/forums/topic/13799/-/view/post_id/22783]тут[/url]
    [url=http://tironorm.ru/question/37004-sredstvo-ot-gribka/]тут[/url]
    [url=http://mthermshop.com/comment/html/?787.html&page=]тут[/url]
    [url=http://xn--059-eddot8cge.xn--p1ai/forum/messages/forum3/topic368/message134/?result=new#message134]тут[/url]
    [url=http://bdsm.nsk.ru/groups/sredstvo-ot-gribka/]тут[/url]